Am Sonntag, den 18. September 2016 war es endlich soweit, der Regionalentscheid der Feuerwehren aus dem alten Regierungsbezirk Lüneburg fand in Klein Meckelsen statt.

Es ist die zweitgrößte Feuerwehrveranstaltung für Wettbewerbe im Land Niedersachsen, bei denen die besten Feuerwehren aus den zwölf Landkreisen gegeneinander antreten, um sich für den im nächsten Jahr stattfindenden Landesentscheid zu qualifizieren. Dieser findet dann am 10. September 2017 wieder in Klein Meckelsen statt. Bei den Teilnehmern handelte es sich um die Feuerwehren, die sich zuvor in ihrem Landkreis auf dem Kreisentscheid qualifiziert hatten.

Für den Landkreis Osterholz traten 6 Ortsfeuerwehren, hiervon 4 aus der Gemeinde Schwanewede, an. In der Wertungsgruppe 1 (Fahrzeuge mit festeingebauter Feuerlöschkreiselpumpe) die Ortsfeuerwehren Neuenkirchen, Neu St. Jürgen und Leuchtenburg. In der Wertungsgruppe 2 (Fahrzeuge mit einer tragbaren Feuerlöschkreiselpumpe) die Ortsfeuerwehren aus Brundorf, Worphausen und Hinnebeck. Es herrschten perfekte Wettbewerbsbedingungen. Die Bahnen waren in einem Top Zustand. Umrahmt wurden die Wettbewerbe von einem reichhaltigen Rahmenprogramm.

Alle 6 Ortsfeuerwehren aus dem Landkreis Osterholz präsentierten sich gut bis sehr gut in ihren Wertungsgruppen. Nachdem die Wehren aus Neuenkirchen, Leuchtenburg und Hinnebeck fehlerfrei blieben, schlichen sich bei den anderen Osterholzer Wehren kleine Fehler ein. Um ca. 17:30 Uhr hieß es dann Aufstellen zum Einmarsch zur Siegerehrung.

In der Wertungsgruppe 1 nahmen insgesamt 36 Ortsfeuerwehren und in der Wertungsgruppe 2 insgesamt 41 Ortsfeuerwehren teil. Hiervon nehmen die besten 10 Wehren am Landesentscheid 2017 teil.
Am Ende des Tages wurde dann abgerechnet. In der Wertungsgruppe 2 belegte die Ortswehr aus Hinnebeck den 29. Platz, die Ortswehr aus Brundorf den 22. Platz und die Ortswehr aus Worphausen den 21. Platz. In der Wertungsgruppe 1 belegte die Ortsfeuerwehr Leuchtenburg den 32. Platz, die Ortsfeuerwehr Neu St. Jürgen den 21. Platz und die Ortsfeuerwehr aus Neuenkirchen einen hervorragenden 4. Platz. Somit qualifizierten sich die Neuenkirchener nicht nur für den Landesentscheid 2017, sondern bekamen für Ihre Leistung auch die Silberne Wettbewerbs-Leistungsspange verliehen. Einen 4. Platz auf einem Regionalentscheid hat bisher noch keine andere Ortswehr aus dem Landkreis Osterholz erreicht.

 

   
© Feuerwehren Schwanewede 2011 - 2020