Am vergangenen Samstag, dem 23. November 2013, führten Mitglieder der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen eine Brandschutzaufklärung im Michaels-Kindergarten in Neuenkirchen durch. In der knapp dreistündigen Veranstaltung wurden den Erzieherinnen Grundlagen der Feuerwehr näher gebracht.

Auf dem Programm standen Themen wie z.B. die Gründe und Voraussetzungen zur Entstehung eines Brandes sowie die Möglichkeiten der Feuerwehr und der von Privatpersonen einen Löscherfolg zu erzielen. Ausführlich wurden die Maßnahmen und Möglichkeiten zur Brandverhütung besprochen. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit ein wichtiges Thema, z.B. beim Gebrauch von Kerzen.

Die Meldung von Notfällen über die Notrufnummer 112 mit den fünf W-Fragen wurde ebenso erörtert wie auch die Konsequenzen bei dessen Missbrauch. Bezüglich der Räumung des Kindergartens bei einem eingetretenen Notfall/Brand wurden wichtige Erkenntnisse auf beiden Seiten gewonnen. Hinweise zum Verhalten bei einem Brand wurden ausführlich besprochen und in dem Zuge auch auf die hohe Giftigkeit des Brandrauches deutlich hingewiesen.

Den Abschluss machten theoretische Hinweise zur Verwendung von Feuerlöschern und die praktische Erprobung dessen mit dem gemeindeeigenen Feuerlöschtrainer.

Alles in Allem eine rundum gelungene Veranstaltung mit Nährwerten für beide Seiten.

 

   
© Feuerwehren Schwanewede 2011 - 2020