Wenn die Schwaneweder Feuerwehren in ihren roten Autos mit Blaulicht vorbeifahren, weiß jeder: da ist was passiert und die fahren hin um zu helfen.
Aber wussten Sie, dass es im ganzen Landkreis Osterholz keine Berufsfeuerwehr gibt? Alle hiesigen Brandschützer machen dies freiwillig - ohne Gehalt und unter Einsatz ihrer Freizeit. Da, wo jetzt die Feuerwehrhose ist, war vielleicht eben noch der Anzug, die Kochmütze wurde gegen den Helm eingetauscht, um ehrenamtlich etwas für die Allgemeinheit zu tun - und der Schlafanzug bleibt einfach drunter.
Warum wir das machen? Wir wollen Verantwortung übernehmen. In Not geratene Menschen und Tiere schützen und Leben retten. Uns mit Technik und Techniken beschäftigen. Uns in einem starken Team auch in extremen Situationen unterstützen und Freunde fürs Leben finden.
Die Freiwillige Feuerwehr kann in ihren vielfältigen Aufgaben nur bestehen, wenn auf ihre Frauen und Männer Verlass ist. So sind in den 10 Ortswehren in Schwanewede momentan rund 300 Menschen zwischen 16 und 62 Jahren aktiv. Sie nehmen entsprechend dem Niedersächsischen Brandschutzgesetz § 11 Absatz 4 an Ausbildungsdiensten teil und lassen im Einsatzfall zumeist alles stehen und liegen.

UND WAS IST MIT DIR?

Sei dabei, werde aktives Mitglied bei den Feuerwehren in Schwanewede!

Aufstellung

   
© Feuerwehren Schwanewede 2011 - 2017