Schwerer Verkehrsunfall auf BAB 27

Einsatzort Details

BAB 27
Datum 05.01.2020
Alarmierungszeit 11:54 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Ofw Schwanewede
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   TLF 16 Schwanewede  Rüstwagen  HLF Schwanewede  ELW Schwanewede

      Einsatzbericht

      Am Sonntag Mittag verlor ein Autofahrer auf der BAB 27 in Fahrtrichtung Cuxhaven auf Höhe der Abfahrt Schwanewede die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW überschlug sich und blieb im Seitenraum liegen. Der Fahrer wurde eingeklemmt, sodass die Kameraden der Feuerwehr ihn mit hydraulischem Gerät befreien mussten. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Für die Rettung und anschließende Aufräumarbeiten wurde die Anschlussstelle sowie ein Fahrstreifen gesperrt.

       
         
      © Feuerwehren Schwanewede 2011 - 2020