Lkw kommt von Fahrbahn ab und verunfallt im Seitenraum

Einsatzort Details

Bundesautobahn 27 - Fahrtrichtung Bremen
Datum 02.10.2019
Alarmierungszeit 13:11 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Ofw Schwanewede
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   TLF 16 Schwanewede  Rüstwagen  HLF Schwanewede

      Einsatzbericht

      Am 02.10.2019 um 13:11 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Schwanewede zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 27 in Fahrtrichtung Bremen alarmiert. 

      Zwischen den Anschlussstellen Schwanewede und Ihlpohl war ein Lkw-Fahrer auf Höhe des Parkplatzes Bremer Schweiz mit seinem Sattelzug rechts von der Fahrbahn abgekommen und nach ca. 100 m neben der Leitplanke im unbefestigten Seitenraum liegengeblieben. Der Fahrer wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

      Die Feuerwehr sicherte gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Autobahnmeisterei ab. Die BAB 27 musste in Fahrtrichtung Bremen für die Dauer der Lkw-Bergung gesperrt werden. Der Verkehr konnte über den Autobahnparkplatz Bremer Schweiz an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

       
         
      © Feuerwehren Schwanewede 2011 - 2019