Zimmerbrand löst Großeinsatz aus

Einsatzort Details

Schwanewede - Beethovenstraße
Datum 25.04.2019
Alarmierungszeit 01:16 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Ofw Schwanewede
Ofw Neuenkirchen
Ofw Löhnhorst
Ofw Meyenburg
Ofw Hinnebeck
Ofw Eggestedt
Fahrzeugaufgebot   TLF 16 Schwanewede  Rüstwagen  HLF Schwanewede  ELW Schwanewede  LF 8 Neuenkirchen  TLF 8 Neuenkirchen  TSF-W  Löhnhorst  LF 10/10 Meyenburg  TLF 8 W Meyenburg  TSF-Doka Hinnebeck  TSFW Eggestedt

Einsatzbericht

Am 25.04.2019 um 01:16 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Schwanewede zu einem Zimmerbrand in die Beethovenstraße alarmiert. Nach der ersten Erkundung erhöhte der Einsatzleiter das Einsatzstichwort, wodurch die Rettungsleitstelle in Bremerhaven zusätzlich die Ortsfeuerwehren Eggestedt, Hinnebeck, Löhnhorst, Meyenburg, Neuenkirchen und den Einsatzleitwagen 2 von der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Pennigbüttel alarmierte. Als sich bestätigte, dass die Dachgeschosswohnung brannte, wurden vorsorglich die Drehleitern der Stadtfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck und der Berufsfeuerwehr Bremen angefordert.

Die Feuerwehr bekämpfte das Feuer mit einem Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz und rettete insgesamt 21 Personen mittels Fluchtretter über das Treppenhaus. An einer eingerichteten mobilen Sammelstelle wurden die Bewohner anschließend medizinisch untersucht und zum Teil mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Neben mehreren Rettungswagen sowie dem Leitenden Notarzt und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst waren auch der Kreisbrandmeister, Gemeindebrandmeister und Ordnungsamtsleiter vor Ort.

Angaben zur Schadenhöhe können derzeit nicht gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

 
 
   
© Feuerwehren Schwanewede 2011 - 2019