Drei Verletzte durch Verkehrsunfall

Einsatzort Details

Schwanewede - Damm
Datum 27.12.2018
Alarmierungszeit 17:15 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Ofw Schwanewede
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   TLF 16 Schwanewede  Rüstwagen  HLF Schwanewede  ELW Schwanewede

      Einsatzbericht

      Ein Verkehrsunfall in der Straße Damm in Schwanewede löste am 27.12.2018 um 17.15 Uhr eine Alarmierung von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei aus.

      Ein in Richtung Meyenburg fahrender 20-jähriger konnte wohl aufgrund stockenden Verkehrs nicht rechtzeitig bremsen und wich auf die Gegenfahrbahn aus. Dabei kollidierte er frontal mit einem mit zwei Personen besetzten Fahrzeug eines weiteren 20-jährigen. Alle drei Personen wurden durch den Aufprall verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

      Die Feuerwehr sicherte die beteiligten Fahrzeuge und reinigte die Straße von Trümmerteilen und ausgelaufenen Betriebsstoffen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Aufräumarbeiten wurde die Straße Damm in beide Richtungen gesperrt.

      Die Polizei hat Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall aufgenommen.

       
         
      © Feuerwehren Schwanewede 2011 - 2019